Im Le Manoir aux Quat’Saisons verschmelzen französischer Landhausstil und die klare Opulenz eines vornehmen englischen Herrenhauses. Durchschreiten Gäste die Tore zum Le Manoir betreten sie einen magischen Ort, an dem Lebensmittel, und der Anbau dieser Lebensmittel, das Herzstück bilden.

Mit Raymond, einem leidenschaftlichen Anhänger von Le Chameau-Stiefeln, und seinen Chefgärtnern, August und John, die es ihm gleichtun, machte es absolut Sinn, die Le Chameau-Stiefel zu präsentieren: Wenn Raymond, August und John die Gemüse und Kräuter pflanzen, anbauen und pflegen, und bestaunen, wie diese wachsen und gedeihen. Und letztendlich, wenn die Gemüse und Kräuter Raymonds köstlichen Gerichten ein wunderbares Aroma verleihen.

Seit August das Team im Le Manoir verstärkt, hat sie eine Level 2-Qualifizierung bei der Royal Horticultural Society abgelegt. Dabei entdeckte sie ihre Liebe und Begeisterung für den Anbau ihrer eigenen Lebensmittel. Diese Leidenschaft hat sie auf eine ganz besondere Reise geführt – genau in dem Moment, als sie den mit Lavendel gesäumten Weg entlangschritt, auf ihrem Weg in den Gemüsegarten. August ist auch Inhaberin eines erfolgreichen Saatgut-Unternehmens: Seed Explorer. Dieses Unternehmen macht den Zauber des Anbaus der eigenen Lebensmittel für die zukünftige Generation lebendig. August bekleidet an der Raymond Blanc Gardening School die Funktion als oberste Tutorin (Head Tutor).

Seit mehr als 14 Jahren ist John der für den Gemüsegarten verantwortliche Chefgärtner im Le Manoir aux Quat’Saisons. Seine Leidenschaft für seine Gärten erstreckt sich auch auf die Küche, denn viele Jahre lang arbeitete John als Koch. Die Küche bildet letztendlich den Bestimmungsort für all seine Blüten.

 

John ist auch der König des Pilztals. Für gewöhnlich finden Sie ihn beim Beimpfen von Baumstämmen oder im Umgang mit Myzel.

Geboren im Jahr 1949 in Besançon, Frankreich, gilt Raymond Blanc als einer der besten Köche der Welt. Seine exquisite Küche war und ist der hauptsächliche Antrieb in Großbritanniens Food-Revolution in den letzten zwanzig Jahren. Als Ergebnis zollt jeder nationale und internationale Guide seiner kulinarischen Exzellenz Tribut.

 

Raymond hat nie eine formale Ausbildung absolviert. Er beschritt seinen Berufsweg 1972 als Kellner in England, übernahm das Restaurant Rose Revived, als dessen Chef krank wurde, und blickte nie zurück. Im Alter von 28 Jahren eröffnete er sein eigenes Restaurant „Les Quat’Saisons“ in Oxford, und innerhalb nur eines Jahres wurde das Restaurant mit dem Michelin-Stern ausgezeichnet.

 

Im Jahr 1984 erfüllte Raymond sich seine persönliche Vision: Er schuf das Hotel und Restaurant Le Manoir aux Quat’Saisons. Als Synonym für alles, das für feinste Menüs und Gastfreundschaft steht, bietet das Le Manoir eine opulente und dennoch freudvolle, ungezwungene Atmosphäre, die in bezaubernder, stilvoller Umgebung zum Genuss feinster Gourmetküche einlädt. Es ist das einzige Hotelrestaurant, das zwei Michelin-Sterne erhalten und für mehr als 37 Jahre auch behalten hat. Darüber hinaus ist es das einzige Anwesen außerhalb Londons (und eines von nur dreien im ganzen Land), welchem in diesem Zeitraum 5 AA-Rosetten verliehen wurden.

 

Auf der ganzen Welt ist Raymond für seine Leidenschaft für saisonale, biologische Produkte bekannt. Wählt er Lebensmittel für sein Restaurant aus, stellt er sicher, dass er alles über deren Herkunft weiß.

Referenz von Raymond

„Um das beste Gericht zu kreieren, musst du mit den allerbesten Zutaten anfangen. Um das beste Produkt zu kreieren, fängst du mit dem besten Material an. Für die Herstellung der Gummistiefel von Le Chameau wird der qualitativ hochwertigste Kautschuk verwendet. Und die künstlerischen Hände ihrer Maitre Bottiers erschaffen jedes Paar Stiefel nach den höchsten Standards. Die Stiefel können im Garten, bei der Jagd, beim geselligen Beisammensein und beim Angeln getragen werden.“